intensiv.fahren

Euer Führerschein. In 7 Tagen. Ohne Tränen!

MEHR ERFAHREN!

intensiv.lernen

7 Tage fragen. Nur richtige Antworten ...

IHR LERNT INTENSIV!

intensiv.schulen

Alles wird wieder gut. In nur 7 Tagen!

WIR SCHULEN INTENSIV.

intensiv.sparen

7 Tage intensiv. Kosten eher nicht...

MEHR ERFAHREN!

intensiv.fragen

Eure Fragen. Intensiv beantwortet...

JETZT INTENSIV FRAGEN!

kurse.preise.lizenzen

Kurspreise und Fortbildungsangebote

7 Tage intensiv. Kosten eher Pipifax

Wir stellen vor: Der IF. Intensivkurs

Jeden Morgen zwischen 8 und 11 Uhr gibt es in den Theoriestunden was fürs Köpfchen. Im Anschluss daran geht es immer ab ins Auto, aufs Bike oder den LKW. – Dazu stehen euch Hyundai I30, VW Hyundai Tucson, Hyundai Kona elektro – denn Kupplung ist blöd!-, Mercedes Sprinter, zwei BMW F700GS zur Verfügung. Es folgen 3 Fahrstunden à 45 Minuten, inklusive Vor- und Nachbesprechung sowie praktischen Anwendungen in Sachen Tanken, Reifen anschauen etc.
Das macht etwa 21 Fahrstunden in 7 Tagen!

Von den Übungsstunden über die Überland- und Autobahnfahrten bis hin zu den Nachtfahrten bekommt ihr hier Intensivschulung vom Feinsten. Bevor es dann in die Theorie- und Praxisprüfungen geht, simulieren wir eine Prüfung. Die Bike Ausbildung machen wir individuell mit euch. Euer Trainer begleitet euch dabei natürlich auf seinem Bike, denn da gehört er hin! Dein Tauchlehrer sitzt ja auch nicht im U-Boot. Klingt gut? Ist es auch.

Was du brauchst, um dich für unseren Intensivkurs anzumelden?

biometrisches Passbild

Bescheinigung über Absolvierung des Erste-Hilfe-Kurses

Sehtest – max. 2 Jahre alt

gültigen Personalausweis

Unser Tipp:

Melde dich 4-6 Wochen, bevor du mit dem Kurs starten willst, bei uns an. So lange braucht es, bis das Straßenverkehrsamt den Antrag auf Fahrerlaubnis, den wir für dich einreichen, geprüft hat.

Ihr wollt es doch auch.

intensiv.fahren

7 Tage ohne Tränen.
Euer Führerschein

So schnell zum Führerschein? Aber sicher. Wir geben mit euch maximale Power für maximale Lernerfolge. Holt euch die Führerscheinausbildung in 7 Tagen – hier erfahrt ihr, wie‘s geht!

MEHR ERFAHREN

Da lacht ihr doch drüber.

intensiv.lernen

7 Tage Fragen.
Nur richtige Antworten

Theorieunterricht trifft Fahrpraxis: Aber bitte intensiv. 7 Tage lang bringen wir eure Köpfe zum Rauchen. Warum das bei uns so richtig Spaß macht, lest ihr hier!

MEHR ERFAHREN

Wir sind einfach super.

intensiv.schulen

7 Tage schulen.
Alles wird wieder gut

ASF, FES. Wir finden: Fahrverbot muss nicht sein! Wir schulen euch intensiv im Aufbauseminar oder für den Punktabbau.

MEHR ERFAHREN

„intensiv.fahren. Warum wir bei IF. so sind, wie wir sind!“

Intensivität ist der Kern eines jeden Lernprozesses. Dies ist das Credo, das Herz und die Seele aller Dinge, die IF. durchführt. Und die wichtigste und die am meisten definierte Aussage, welche IF. von allen anderen Anbietern am Markt unterscheidet. Wenn IF. über INTENSIV redet, dann meint sie damit das wiederkehrende, das tägliche, das kontinuierliche FAHREN, SCHULEN, LERNEN für jedermann jeden Alters und jeder Herkunft.

Wenn die 17 Jahre alte Jessica zum ersten Mal ein Fahrzeug steuert, der 42 Jahre alte Manfred die erste Nachtfahrt auf der Autobahn macht oder Horst endlich seine ungeliebten Punkte auf dem Flensburger Konto reduziert hat, dann sind das Momente, die für sie und IF. wirklich INTENSIV sind. IF. vollbringt auf ihre intensive Art unglaubliche Dinge, aber für IF. ist dies die ganz normale Art, mit täglichen Herausforderungen umzugehen.

Das Selbstbewusstsein der Schüler und Schülerinnen wächst täglich durch die intensiven Erfahrungen und den Lernstil des Unternehmens. Sei es beim ersten Theorietest, bei der ersten Einschätzung einer Gefahrensituation, bei der ersten Schräglage oder auch nur bei der Vorbereitung auf die nächste Fahrt – genau das ist es, was IF. einzigartig macht.

gestern.heute.morgen.

Was bei uns so alles passiert

Horst, 47 Jahre, Klasse B

⭐⭐⭐⭐
„Ich sach mal so: Ohne die Jungs von INTENSIV. FAHREN. wär das nie was mit meinem Schein geworden. Bin irgendwie nie dazu gekommen, weil ich auch Arbeitsbedingt nie einen Führerschein brauchte. Naja, meine Frau wollte das aber, damit ich mal fahre, wenn wir woanders hin wollen. Passte mir ganz gut mit den IF-Jungs und den 7 Tagen, weiter so!“ Mal sehen, zu was mich meine Frau als nächstes überredet. ?

Horst Peters, 47, Cuxhaven

Susi, 15 Jahre, Mofa

⭐⭐⭐⭐
„Ich habe von meinem Papa zum Geburtstag einen totaaaaal süßen Roller in Pink geschenkt bekommen. Mein Problem war nur, dass ich den nicht fahren durfte, da ich kein offizielles Papier dafür habe. Da hab ich schnell bei Thorsten von IF nachgefragt, ob er auch sowas macht. Ich hatte Ruck-Zuck meinen Mofaschein. war ganz einfach!“ Ich kann IF jeden nur wärmstens empfehlen. Vielen Dank Thorsten!

Susi Blazenczek, 15, Bremerhaven

Peter, 18 Jahre, Klasse B

⭐⭐⭐⭐
„Ich mache gerade mein Abitur und wollte gern meinen Führerschein während des Abijahres machen, hatte aber wenig Zeit, da ich für das Abitur viel lernen musste. Da kam mir IF. mit INTENSIV. FAHREN. gerade recht. Die Intensivausbildung hat mir unglaublich Spaß gemacht und ich habe es schnell und mit Bravour bestanden!“ p.s. irgendwie hatten meine Mitschüler, die bei den anderen Fahrschulen waren länger gebraucht…

Peter Janec, 18, Bremerhaven

welcher.typ.seid.ihr

branded if.shirts – driving with an attitude